Jungunternehmer Ausbildung – (YEP) – erste 3 Wochen

Anfang Februar startete der erste Lehrgang der neuen Jungunternehmer-Ausbildung am Sweetdale Skillscenter. Die 10 ausgewähten Jugendlichen aus dem letztjährigen Skillscenter Skills Training Lehrgang erwartet ein herausforderndes, interessantes Studienjahr.

Wo stehe ich? Was ist meine aktuelle Situation? Was sind meine Stärken – was sind meine Schwächen. Arbeitsprozesse.

 

Was hab ich für Träume? Was ist mein Lebenstraum? Wo sehe ich mich in 5-10 Jahren? Welche Schritte führen mich dahin?

Rückblick auf erste Woche

60 Studenten starteten letzte Woche den jährigen Lehrgang im Sweetdale Skills Center. Hier einige Impressionen: Registrierung – Selbstvertrauen stärken auf High Risk Elementen – Uniformen anprobieren – Vorstellung der Trainer Crew – Erstes mal selber Hand anlegen im Workshop, draussen und in Küche – Feuerwehrübung und 1. Hilfe Training.

Schnuppertag am Skills Center

Test für das Skills Center: 60 Jugendliche aus den lokalen High Schools hatten Gelegenheit, einen Tag am Sweetdale Skills Center zu „schnuppern“. 

Maurer

Diese Gruppe war involviert in den Umgebungsarbeiten und hat fleissig Zement gemischt und Backsteine für die Trainagen gelegt.

Elektriker

Unser zuküftiger Elektriker-Instruktor hat die Jugendlichen in die ersten Schritte und Aufgaben eines Elektro-Installateurs eingeführt. Als Erstes wurde der Gruppe in einer Stromverteilanlage direkt ausserhalb des Camps, zusammen mit einem Verantwortlichen von Eskom demonstriert, woher und wie der der Strom in die Gebäde kommt.

Schreiner/Holzarbeiten

Diese Gruppe war mit grossem Elan beschäftigt, Holzkanten zu schleifen und Kajütenbetten zusammenzuschrauben. Auch mussten die Schüler den Umgang mit Spezialleim lernen: Stücke eines alten Teppichs wurden zugeschnitten und an die Füsse der Kajütenbetten geklebt, damit der Plattenboden nicht verkratzt wird.

Köche

Amis-Bouche und spezielle Guetzli führte die Kochgruppe in die ersten Back- und Kochkünste ein. Dabei wurden „die Jungköche“ auf die wichtigen Hygienemassnahmen sensibilisiert.

Farming

Diese Gruppe hat einiges gelernt über Hühnerzucht, (Poultry und Freiland)

Administration

Erster Kontakt mit Computer und Tablet: Eröffnen und Schreiben von emails war das Ziel des Tages, nebst dem Testen der Englischkenntnisse mit Hilfe eines internationalen Lernprogrammes, in dem jeder Einzelne gleich selbst seine Englischkenntnisse dank eines Tests prüfen konnte. 

Es war eine wunderbare Gelegenheit, den geplanten Unterricht eins zu eins mit Jugendlichen zu testen. 

Alles in allem war es ein sehr gefreuter, lehrreicher und erfolgreicher Tag. Die Schüler haben es unheimlich geschätzt, Einblick in die Berufswelt zu erhalten. Das Engagement war eindrücklich. Die begleitenden Lehrer waren tief beeindruckt. Für uns und unsere Trainer war es eine sehr wichtige, interessante Erfahrung im Hinblick auf die kommenden Lehrgänge ab Januar 2017.